Was ist ein Solar Booster?

Was ist ein Solar Booster?

Wenn Sie eine Solaranlage in Ihrem Haus installiert haben, möchten Sie jederzeit das Beste daraus machen. Der beste Weg dazu ist die Installation eines Solar Boosters. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen.

Über Solar Booster

Ein Solar Booster ist der Definition nach ein Gerät, das dazu dient, die Leistung einer Solarstrom- oder Warmwasseranlage so zu verbessern, dass auch bei Bewölkung oder Regen Strom oder Wärme erzeugt wird. Ein Booster für ein Warmwassersystem ist ein zusätzliches Gerät zur Wassererwärmung, das entweder mit Gas oder Strom betrieben wird, um Warmwasser zu erzeugen, wenn die Sonnenwärme nicht ausreicht, um das Wasser selbst zu erwärmen. Sie können den solaren Warmwasserspeicher je nach Bedarf zu jeder Tageszeit einschalten.

Ein Booster für eine PV-Solaranlage wird an eine spezielle Leuchte angeschlossen und hilft, zusätzlichen Strom zu erzeugen, um die Batterien der Anlage effektiv aufzuladen oder wenn Sie einen Zeitraum mit intensiver Energienutzung benötigen (z. B. beim Betrieb von Geräten, die gleichzeitig viel Strom verbrauchen). Mit einem Solar-Booster können auch die PV-Paneele zusätzlichen Strom erzeugen – bis zu dreißig Prozent mehr! Der Solar-Booster verfügt über Funktionen wie Über- und Unterspannungsschutz sowie einen speziellen Batterietemperatursensor, um die Temperatur der Batterie während des Ladevorgangs automatisch zu regulieren.

Vorteile von Solar Boostern

Unabhängig davon, ob es sich um einen PV-Booster oder einen Booster für die solare Warmwasserbereitung handelt, ist die Installation einer Art Booster für Ihr System äußerst vorteilhaft. Sie haben wahrscheinlich viel Geld für die Installation von Solaranlagen zur Warmwasserbereitung oder für Solarstrom ausgegeben, selbst wenn die staatlichen Rabatte greifen, und deshalb möchten Sie sicherstellen, dass Sie von Anfang an die maximale Leistung aus Ihrer Anlage herausholen. Mit einem Booster können Sie dies sicher und effektiv tun. Solar Booster müssen auch nicht teuer sein, da sie an Strom außerhalb der Spitzenlastzeiten oder sogar an Gas (für die Warmwasserbereitung) angeschlossen werden können, damit Sie das Meiste für Ihr Geld bekommen. Ein Solar Booster sorgt außerdem dafür, dass Sie immer heißes Wasser oder Strom aus Sonnenkollektoren haben, auch wenn es bewölkt ist oder tagelang regnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.