Sauna bauen

 




Ein finnische Sauna einbauen

Die finnische Holzsauna ist der meistverwendete Saunatyp.
Ein einfacher Holzraum mit einfachen Saunamöbeln ausgestattet wird im Wohnhaus oder als Blockhaus im Garten aufgebaut.
Die Innentemperatur wird auf 80°C bis 100°C aufgeheizt und das bei extrem trockener Luft ca. 10% Luftfeuchtigkeit.
( Bild orginal finnische Sauna )

Sauna - Ausführungen

  • Eine Holzsauna für draussen können Sie ggf. in ein größeres Holzhaus integrieren. Also die quasi eine Suanakabine in ein Holzhaus stellen.
  • Saunakabinen werden die Hemlocktanne oder europäischen Fichtenholz gefertigt.
  • Übrigens auch eine Sauna aus dem Baumarkt hat ein gute Qualität.
  • Der Saunaofen ist in der Regel ein Elektroofen (Aufwärmzeit ca. 1 Std.) oder ein echter Holzofen mit Kamin. Die Kapazität des Ofens sollte pro Kubikmeter Raum auf ca. 1 Kilowatt kalkuliert werden. Ein Saunagang ist also keine billige Sache.
  • Es gibt übrigens auch die Holzsauna als Bausatz. Als günstige Variante gibt es die Sauna aus Polen, Ungarn oder Tschechien. Fragen Sie einfach mal die ortsansässigen Saunahändler nach einer Preisliste und Sie werden sehen das, selbst mit Versandkosten hier oft preiswerter und günstiger an eine Holzsauna zu kommen ist. Wer also seine Sauna selber bauen möchte hat hier einen klaren Preisvorteil.
 

Finnische Holzsauna